Frühstücksideen Nr.196

Mein Kochtagebuch – Donnerstag, 17.05.2018

Als ich aufwachte, ging ich in die Küche. Mein Kühlschrank war fast leer und ich hatte etwas Schweinefleisch und Möhre. Da kam mir eine Idee und ich bereitete sofort den Vorteig vor. Ich habe Bánh Bao schon gemacht und das Rezept gepostet. Aber ich wollte dieses Gericht nicht nach dem alten Rezept zubereiten, weil ich etwas Neues machen möchte. Deshalb wurden die Zutaten ganz anders zusammengestellt.

Meine Tochter hat zwei Stück Bánh Bao zum Frühstück genommen. Als ich nach der Arbeit nach Hause kam, kochte sie schon Reis für das Abendessen. Aber sie aß keinen Reis, sondern nur zwei Stück Bánh Bao und Salat zum Abendessen.

Es hat uns sehr gut schmeckt 😊 und dieses Gericht ist nicht nur für das Frühstück geeignet, sondern für alle Mahlzeiten.

Frühstücksideen Nr.196

Bánh Bao – vietnamesische Hefeklöße

Zutaten: für 12 Stück

für den Hefeteig:

100 g heißes Wasser
150 g kalte Milch
100 g Zucker
1/2 TL Salz

Alle Zutaten gut umrühren und die Temperatur der Lösung liegt bei etwa 35 °C.

250 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe 7 g

Mit Weizenmehl und Trockenhefe gut verrühren; abgedeckt mit einem Küchentuch etwa 30 Minuten gehen lassen.

etwa 250 g Weizenmehl
1 EL Öl

Nach und nach das Weizenmehl und Öl hinzufügen und gut verkneten; abgedeckt mit einem feuchten Küchentuch und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde stehen lassen.

für die Füllung:

150 g Schweinefleisch, klein geschnitten
1/2 Möhre, klein geschnitten
2 Zwiebeln, klein geschnitten

Die geschnittenen Zwiebeln mit etwas Öl in der Pfanne glasig dünsten. Das klein geschnittene Schweinefleisch, Möhre hinzufügen und mit Salz, Fischsauce, Pfeffer, einer Prise Zucker abschmecken. Ein paar Minuten braten, bis die Flüssigkeit reduziert wird.

Den Hefeteig in Stücke teilen und ausrollen. Die Füllung in die Mitte des Teigs drauflegen und die Teigränder über die Füllung zusammenfalten; etwa 10-20 Minuten gehen lassen  bevor im Dampftopf garen lassen. Anschließend die Hefeklöße im Dampftopf etwa 10-15 Minuten garen lassen und sofort servieren.

Nach der Abkühlung kann man die Hefeklöße ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren (jedes Stück sofort mit Frischhaltefolie umwickeln) und vor dem Essen wieder aufwärmen.

20180517.jpg

IMG_2233.JPG


My cooking diary – Thursday, 17/05/2018

When I woke up and went into the kitchen. My fridge was almost empty and I had some pork and carrot. Then, a idea came to me and I prepared the predough immediately.

I’ve already made Bánh Bao and posted the recipe. But I didn’t want to prepare this dish according to the old recipe because I want to make some thing new. Therefore, the ingredients were put together quite differently.

My daughter took two Bánh Bao for breakfast. When I came home after work, she already cooked rice for dinner. But she didn’t eat rice, she just ate two Bánh Bao and salad for dinner.

It tasted very good 😊 and this dish is not only suitable for breakfast, but for all meals.

Breakfast ideas No.196

Bánh Bao – Vietnamese steamed Buns

Ingredients: for 12 steamed buns

for the yeast dough:

100 g hot water
150 g cold milk
100 g sugar
1/2 teaspoon salt

Stir well all ingredients and the temperature of the solution is about 35 °C (95°F).

250 g wheat flour
1 packet of dry yeast 7 g

Stir well with wheat flour and dry yeast; covered with a kitchen towel for about 30 minutes

about 250 g wheat flour
1 tablespoon oil

Gradually add the wheat flour, oil and knead well; covered with a damp kitchen towel and let it stand in a warm place for about 1 hour.

for the filling:

150 g pork, cut into very small pieces
1/2 carrot, chopped
2 onions, chopped

Sauté the sliced onions with some oil in the pan. Add the small chopped pork, carrot and season with salt, fish sauce, pepper, a pinch of sugar. Fry for a few minutes until the liquid is reduced.

Divide the yeast dough into pieces and roll them out. Place the filling in the middle of the dough and fold the edges of dough over the filling; let rest for about 10-20 minutes before steaming.

Then steam the buns in steaming basket for about 10-15 minutes and serve immediately.

After cooling, you can keep the steamed buns a few days in the refrigerator (wrap each bun immediately with plastic wrap) and reheat again before serving.

IMG_2237

Have fun cooking for your family and thank you very much for visiting my blog!

Best greetings from Germany, Hang

Werbeanzeigen

2 Kommentare

    • Oh wie schön, dass Du die Hefeklöße auch liebst. Es ist schon eine lange Zeit her und ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich es das letzten Mal gemacht habe. hihihi…es ist kein Wunder, dass meine Tochter zweimal zwei Stück genommen hat. Vielen lieben Dank für deine lieben Wünsche, liebe Monika! Ich wünsche dir und deiner Familie auch ein schönes und frohes Pfingstfest. Liebe Grüße, Hang

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s