Schokoladenkuchen mit Kokosmilch und Kokoswasser

Backen ist meine Leidenschaft und ich liebe es so sehr. Es ist schon lange her, dass ich nicht etwas Süßes gebacken habe und gestern hatte ich Lust, den Kuchen zu backen. Dieses neue Rezept wurde aus den Resten der Zutaten kombiniert. Es war so lecker und ich habe sehr viel Spaß gehabt. 😊

Schokoladenkuchen mit Kokosmilch und Kokoswasser

Zutaten:

427 g Schokolade
300 g Kokosmilch-Getränk mit Kokoswasser
250 g Butter
130 g Rohrzucker
120 g Vollrohrzucker, unraffiniert
450 g Weizenmehl Typ 550
4 Eier Größe M
1 Päckchen Bio Weinstein Backpulver 18 g

1x Kastenform und 1x Springform (19 x 8 cm)

Zubereitung:

Die Schokolade und Kokosmilch-Getränk mit Kokoswasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen; ständig umrühren, bis eine homogene Flüssigkeit entsteht. Den Topf von der Kochstelle nehmen.

Die Butter, Rohrzucker und Vollrohrzucker hinzufügen; gut rühren und dann in die Küchenmaschine geben. Das Weizenmehl, Backpulver dazugeben; nach und nach die Eier hinzufügen und alles gut vermischen.

Den Teig in eine Kastenform mit Backpapier und eine gefettete Springform einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze etwa 60 Minuten backen.

20180224

20180224-1.jpg

20180224_115327.jpg


Baking is my passion and I love it so much. It’s been a long time that I didn’t bake something sweet and yesterday, I felt like baking the cake. This new recipe was combined from the remains of the ingredients. It was so delicious and I had a lot of fun. 😊

Chocolate cake with coconut milk and coconut water

Ingredients:

427 g chocolate
300 g coconut milk drink with coconut water
250 g butter
130 g cane sugar
120 g whole cane sugar, unrefined
450 g wheat flour type 550
4 eggs size M
1 packet of organic baking powder with tartaric acid 18 g

1x loaf pan and 1x springform pan (19 x 8 cm)

Preparation:

Melt the chocolate and coconut milk drink with coconut water in a small pot over medium heat; stirring constantly until a homogeneous liquid is formed. Remove the pot from the heat.

Add the butter, cane sugar and whole cane sugar; stir well and then pour into the kitchen machine. Add the wheat flour, baking powder; gradually add the eggs and mix all ingredients together thoroughly.

Pour the batter into a loaf pan with baking paper and a greased springform pan. Bake for about 60 minutes in a preheated oven at 356 °F top/bottom heat.

20180224_102814

20180224_105510.jpg

20180224_130357.jpg

20180224_130419

Gestern war es sehr kalt und frostig draußen, aber es war ein wunderschöner sonniger Tag. Die Sonne schien direkt in meine Küche und die Bilder sind so wunderschön ohne Bearbeitung.

Yesterday, it was very cold and frosty outside, but it was a beautiful sunny day. The sun was shining directly into my kitchen and the pictures are so beautiful without any editing.

20180224_105105

Wishing you all a wonderful sunday! Best greetings from Germany 🙂 Hang

Werbeanzeigen

20 Kommentare

  1. Na, das ist ja auch mal wieder eine ganz tolle und leckere Resteverwertung, liebe Hang, eine sehr gute Idee!
    Ich liebe Schokoladenkuchen, deiner sieht so lecker aus! Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, das Rezept, Schoko-Reste gibt es ja auch bald wieder zu Ostern, hihihi!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank für deinen lieben Kommentar, liebe Monika! Der Schokokadenkuchen ist saftig und sehr lecker. Ja, bald ist ja schon wieder Ostern und wir müssen wieder Schokoladenkuchen backen. 😊 Ich wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Hang

      Gefällt 1 Person

  2. Thank you very much, Hang, for this wonderful post! This cake looks delicious – and so healthy with organic flour and coconut. Yum. 🙂 I hope you and your daughter are doing wonderfully. You brighten up my day!
    Blessings and love, Debbie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s