Frühstücksideen Nr.184

Mein Kochtagebuch – Freitag, 16.02.2018

Gestern war Tết Nguyên Đán (Neujahrsfest nach dem Mondkalender) in Vietnam und in vielen Ländern in Asien. Am frühen Morgen gehen wir oft zur Kirche oder zum Tempel und jede Familie feiert dieses Fest ein bisschen anders.

Während drei Tagen geht meine Familie in die Kirche, bevor wir dieses Fest feiern. Am ersten Tag des neuen Jahres gehen wir in die Kirche und beten für das neue Jahr. Dann wünschen wir einander ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr; vor allem die Älteren wie Großeltern, Eltern, Onkel und Tanten.

Wir gehen auch in die Kirche am zweiten Tag und denken an unseren Verstorbenen. Später besuchen wir die Verwandte und Nachbarn. Am dritten Tag gehen wir wieder zur Kirche und beten für die gute Ernte im neuen Jahr. Danach besuchen wir oft die Lehrer/-innen und Freunden.

Der Vorabend des Festes (Giao Thừa) habe ich meine Eltern angerufen und mein Papa zeigte mir das Haus und erzählte mir von der Vorbereitung für das neue Jahr. Nach der ersten Minute des neuen Jahres hat mein Papa die Räucherstäbchen für meine Großeltern und meine Vorfahren angezündet.

In Deutschland habe ich das neue Jahr schon gefeiert und gestern habe ich meiner Familie, Verwandte und Freunden die besten Wünsche geschickt. Vor einer Woche habe ich ein paar Forsythien-Äste geschnitten und jetzt blühen sie so wunderschön (wie Hoa Mai – Neujahrsblumen in Südvietnam).

20180215_184818.jpg

Am Donnerstag war meine Tochter mit Papa in der Küche und sie hatten Spaghetti gekocht. Gestern hatten wir etwas übrig und ich musste auch nicht kochen. Mir war ein bisschen langweilig. Deshalb habe ich das Frühstück für meine Tochter zubereitet. Plötzlich ging meine Tochter in die Küche und sie sagte zu mir: „Oh, Mama…Du machst es immer mit viel Liebe.“ Ich freue mich sehr darüber. 😊

Frühstücksideen Nr.184

Zutaten:

2 Scheiben Brot, Bärchenwurst, Salami, Salat und Margarine.

Zubereitung:

Die Brotscheiben mit Margarine bestreichen und in Stücke schneiden. Mit Bärchenwurst, Salami und Salat dekorieren. Fertig!

20180216_062115


My cooking diary – Friday, 16/02/2018

Yesterday was Tết Nguyên Đán (Lunar New Year) in Vietnam and in many countries in Asia. In the early morning, we often go to the church or the temple and every family celebrates this feast a bit different.

During three days, my family goes to church before we celebrate this feast. On the first day of new year, we go to the church and pray for the new year. Then, we wish each other a happy, healthy and prosperous new year; especially the older ones like grandparents, parents, uncles and aunts.

On the second day, we also go to the church and think of our deceased loved ones. Then, we visit the relatives and neighbors. On the third day, we go to the church again and pray for the good harvest in the new year. After that, we visit the teachers and friends.

The eve of the festival (Giao Thừa), I called my parents and my dad showed me the house and told me about the preparation for the new year. After the first minute of the New Year, my dad lit the incense sticks for my grandparents and my ancestors.

In Germany, I already celebrated this New Year and yesterday, I sent the best wishes to my family, relatives and friends. A week ago, I cut some forsythia branches and now they bloom so beautiful (such as Hoa Mai – New Year’s flowers in South Vietnam).

20180216_070147

On Thursday, my daughter was in the kitchen with dad and they had cooked spaghetti. Yesterday, we had some leftover and I didn’t have to cook. It was a bit boring for me. That’s why I made this breakfast for my daughter. Suddently, my daughter went to the kitchen and she said to me, „Oh, Mom…you always make it with a lot of love“. I’m very happy about that. 😊

Breakfast ideas No.184

Ingredients:

2 slices of bread, Bärchenwurst (Teddy bear sausage), salami, lettuce and margarine.

Preparation:

Spread some margarine on the slices of bread and cut into pieces. Decorate with Teddy bear sausage, salami and salad. Finished!

20180216_061359.jpg

20180216_062115

image-1a39af2d36a8ea334673a52fef80e593b1bf935d7cca0afc1bf6c12855790452-V
Chúc Mừng Năm Mới!!!🍀🍀 🍀

The yellow apricot blossoms Hoa Mai are traditional Tết’s flowers in the South Vietnam.

image-5c8c4137ccada11ea135ae6e32f5cfffbecbdbf7473c06a4256291a8dc42c61e-V
Happy New Year!!! 🍀 🍀 🍀

Best greetings from Germany, Hằng

Advertisements

16 Kommentare

  1. Liebe Hang,
    auch von mir liebe und gute Wünsche zum Neuen Jahr für dich und deine Familie, möge es ein richtig gutes werden.
    Das Tết-Fest weckt bei mir Erinnerungen, wir haben es im Friedensdorf ja auch immer mit unseren Kindern gefeiert! Das war immer fein!
    Wunderschön, dein Forsythien-Strauß, ich liebe diese zarten gelben Blüten und hab einen Forsythien-Strauch auf Balkonien, der braucht aber noch bissel bis er blüht! Da freu ich mich schon wieder drauf.
    Deine Frühstücks-Ideen sind im wahrsten Sinne des Wortes herzig!
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Monika,
      gestern haben viele Vietnamesen in Deutschland das Tết-Fest gefeiert. Wir haben damals auch Tết mit vietnamesischen Gemeinden gefeiert, als meine Tochter noch klein war. Das Tết-Fest war sehr schön, aber es wurde ganz anders gefeiert. Es fehlt mir etwas. Das Tết-Fest ist ja eine Familienzeit wie Weihnachtsfest in Deutschland. Ich bleibe lieber zu Hause und schenke meiner Familie die Zeit. Ich habe meine Eltern angerufen und die Neujahrswünsche für meine Verwandte, Freunden geschrieben. Ja, die Forsythienblüten sind wunderschön und die Farbe ist ähnlich wie Hoa Mai in Vietnam. Ich freue mich immer sehr über deine lieben Worte und deine lieben Wünsche. Ganz herzlichen Dank, liebe Monika! Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag. 🙂 Liebe Grüße, Hang

      Gefällt 2 Personen

      • Ja, liebe Hang, so als Familienfeier wie bei uns das Weihnachtsfest finde ich es eigentlich auch am schönsten. Familie ist so wichtig!
        Ich hatte so einen schönen Sonntag heute, ich war auf der Geburtstagsfeier zum 17. Geburtstag vom Patensohn meines Sohnes, wir Familien sind seit Jahrzehnten schon eng befreundet, das war so schön!
        Hab einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt 1 Person

      • Ja, das stimmt. Familie ist immer sehr wichtig. Oh, wie schön! Gestern war das Wetter sehr sonnig und wunderschön. Toll, dass Du einen schönen Sonntag gehabt hast. Das freut mich für dich. Hihihi…der Patensohn deines Sohnes d.h. dein Enkelkind ist schon 17 J. 😊 Danke für deinen lieben Kommentar und die Wünsche, liebe Monika! Ich wünsche dir auch eine schöne neue Woche. Liebe Grüße, Hang

        Gefällt 1 Person

      • Das Wetter war gestern auch so herrlich hier bei uns!
        Der Patensohn meines Sohnes ist das Kind von sehr guten Freunden von uns, also leider nicht mein Enkelkind, Enkelkinder hab ich (noch) nicht!
        Danke für deine lieben Wünsche, nochmals eine gute und schöne neue Woche wünsche ich dir, liebe Hang, liebe Grüße
        Monika.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s