My cooking diary – Sunday, 11/02/2018

Mein Kochtagebuch – Sonntag, 11.02.2018

Kurz nach 5:00 Uhr war ich gestern in meiner Küche. Ich habe ein Suppenhuhn mit Gemüsepaste, Ingwer, Zwiebeln und Wasser im Topf aufgesetzt. Nach dem Abschöpfen des Schaums, wurde die Temperatur auf die niedrige Stufe eingestellt. Nach etwa 2 Stunden wurde der Herd ausgeschaltet und ich ging wieder ins Bett. Das ist unnormal oder? Die Erkältung hat mich erwischt und es geht mir jetzt viel besser, aber ich hatte noch müde Augen und gestern habe ich viel geschlafen.

Später habe ich die Hälfte der Hühnerbrühe mit Rote Bete, Rettich und Rosenkohl gekocht. Der Rosenkohl war leicht bitter und ich mag nicht so sehr. Das war meine Frühstückssuppe. 😊

Am Nachmittag habe ich einen Salat gemacht und normalerweise wird dieser Salat in Vietnam mit Weißkohl oder Spitzkohl und Limettenblättern zubereitet. Leider hatte ich keinen Weißkohl dabei. Deshalb habe ich den Rosenkohl für diesen Salat verwendet. Das Fleisch des Suppenhuhns wurde mit dem Rest des Rosenkohls, Zwiebeln, Kefir-Limettenblättern, Möhre, Limettensaft, Zucker, Salz, Fischsauce, Chili und Pfeffer kombiniert. Es schmeckte auch lecker. 

20180211_093343


My cooking diary – Sunday, 11/02/2018

Yesterday, shortly after 5:00 am I was in my kitchen. I put a boiling fowl with vegetable stock paste, ginger, onions, water in the pot and bring to a boil. After skimming off the foam, the temperature was set to the low heat. After about 2 hours, the stove was switched off and I went back to bed. This is not normal, right? A cold has caught me and I feel better now, but I still had tired eyes and yesterday I slept a lot.

Later, I cooked half of the chicken broth with beetroot, white radish and brussels sprouts. The brussels sprouts were slightly bitter and I don’t like them very much. That was my breakfast soup.

In the afternoon, I made a salad and usually, in Vietnam, this salad is prepared with white cabbage or point cabbage and lime leaves. Unfortunately, I didn’t have white cabbage. That’s why I used the brussels sprouts for this salad. The meat of the soup chicken was combined with the rest of brussels sprouts, onions, kefir lime leaves, carrots, lime juice, sugar, salt, fish sauce, chili and pepper. It tasted also delicious. 🙂

20180211_162122.jpg

20180211_165106

Wishing you all a nice monday!

Best greetings from Germany 🙂 Hang

Advertisements

9 Kommentare

  1. Weiterhin gute Besserung, liebe Hang, und deine Hühnersuppe sieht sehr lecker aus. Ich mag Rosenkohl eigentlich sehr gerne, leider vertrag ich ihn nicht. Aber dein feines Süppchen ging ja auch ohne ihn!
    Alles Liebe und Gute für dich, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank für deine lieben Wünsche, liebe Monika! Die Hühnersuppe war sehr lecker, außer Rosenkkohl. Das liegt daran, dass ich sehr selten Rosenkohl gekauft habe. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Liebe Grüße, Hang

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s