My cooking diary – Thursday, 18/01/2018

Mein Kochtagebuch – Donnerstag, 18.01.2018

Gestern habe ich innerhalb einer Stunde das Brot gebacken und die Lunchbox für meine Tochter zubereitet. Diesmal habe ich nach Gefühl gekocht und es gibt leider keine Bilder dabei. Ich koche gerne nach meinem Gefühl und ohne Rezept.

Zum Mittagessen habe ich eigentlich Couscous-Salat mit Hähnchen geplant, aber ich habe das Hähnchen vergessen zu kaufen. In der Küche sah ich den Rest der Suppenbrühe (Hühnersuppe mit Bambussprossen und Reisnudeln) vom Vortag und plötzlich kam mir eine neue Idee.

Ich habe ungefähr ein Schälchen Suppenbrühe mit TK-Erbsen für ein paar Minuten gekocht und dann ein paar Esslöffel Couscous hinzugefügt; den Herd ausgeschaltet und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Gleichzeitig wurden die Eier gekocht und dann habe ich ein Stück Ei in Stücke geschnitten; in die Lunchbox dazugegeben. Die Lunchbox war ganz leer. Meine Tochter’s Freundin hat es auch ausprobiert und beide Mädchen fanden dieses Gericht sehr lecker. 😊

Zum Abendessen habe ich den Chinakohl mit Tofu, das geschmorte Schweinefleisch mit Eiern (Thịt kho trứng) und Reis gekocht.

Chinakohl-Pfanne mit Knoblauch und Tofu

Zutaten: als Beilage für 3 Portionen

ca. 400 g Chinakohl
400 g Tofu, natur
2-4 große Knoblauchzehen
Lauchzwiebeln

Zubereitung:

Den Tofu in Scheiben schneiden und in reichlich Öl beidseitig bis goldbraun braten; dann auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Knoblauchzehen hinzufügen; kurz anbraten.

Den Chinakohl in mundgerechte Stücke schneiden, dazugeben und mit Salz, Zucker, Pfeffer würzen; gegebenenfalls etwas Wasser dazugießen.

Anschließend den Tofu hinzugeben und mit Fischsauce würzen. Zum Schluss mit den geschnittenen Lauchzwiebeln bestreuen.

Es wird mit geschmortem Schweinefleisch mit Eiern Thịt kho trứng und Reis kombiniert.

20180118_180534

My cooking diary – Thursday, 18/01/2018

Yesterday, within an hour I baked the bread for breakfast and I prepared the lunchbox for my daughter. This time, I cooked by feel and there are unfortunately no pictures here. I like cooking by my feeling and without recipe.

I actually planned couscous salad with chicken for lunch, but I forgot to buy the chicken. In the kitchen, I saw the rest of the soup broth (chicken soup with bamboo shoots and rice noodles) from the day before and suddenly, a new idea came to me.

I cooked about a bowl of this soup broth with frozen peas for a few minutes and then I added a few tablespoons of couscous; turn off the stove and let it rest for about 5 minutes. At the same time, the eggs were cooked and after that, I cut once egg into pieces; added to the lunch box. The lunchbox was completely empty. My daughter’s friend also tried it and both girls found this dish very delicious. 😊

For dinner, I cooked the chinese cabbage with tofu, vietnamese braised pork with eggs (Thịt kho trứng) and rice.

Stir-fried chinese cabbage with garlic and tofu

Ingredients: as a side dish for 3 portions

about 400 g chinese cabbage
400 g tofu, nature
2-4 large garlic cloves
Spring onions

Preparation:

Cut tofu into slices and fry in plenty of oil on both sides until golden brown; then drain on a paper towel and cut them into pieces.

Heat some oil in a pan and add the sliced garlic cloves; sauté briefly.

Cut the chinese cabbage into bite-sized pieces, add to the pan and season with salt, sugar, pepper; add a little water if necessary.

Then add the tofu and season with fish sauce. Finally, sprinkle with the chopped spring onions.

It’s combined with vietnamese braised pork with eggs Thịt kho trứng and rice.

20180118_174916.jpg

20180118_181235

Geschmortes Schweinefleisch mit Eiern (This recipe is only available in German)

20180118_181828

I’m soon going to my kitchen as usual and I wish you all a wonderful friday without stress. 😊

Best greetings from Germany, Hang

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s