Ravioli mit Zitronenseitlingen

Mein Kochtagebuch – Freitag 15.12.2017 6:10-6:25 Uhr

Gestern habe ich innerhalb 15 Minuten das Mittagessen für meine Tochter gekocht. Nach dem Kochen habe ich dieses Gericht in zwei Portionen geteilt, damit meine Tochter nicht zu viel nimmt. Trotzdem gab es nur zwei Stück Ravioli übrig auf der Pfanne, als ich nach Hause kam. Sie sagte zu mir: „Mama, es schmeckt sehr lecker und jetzt bin ich nicht sehr hungrig“. Meine Tochter hat immer das Mittagessen gegen 14:00 Uhr an Wochentagen und häufig isst sie abends sehr wenig. Das finde ich ganz in Ordnung. Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit und das Mittagessen ist die Hauptmahlzeit des Tages. 🙂

Ravioli mit Zitronenseitlingen

Zutaten: für 2 kleine Portionen

200 g Ziegenfrischkäse-Ravioli, verfeinert mit Honig
150 g Zitronenseitlinge
Cremefine 7 % Fett zum Kochen
Katenschinken, gewürfelt
Schalotte, Lauchzwiebel und Knoblauchzehe

Zubereitung:

Die Ravioli nach Packungsanweisung etwa 4 Minuten in kochendem Salzwasser ziehen lassen. Etwas Butter oder Margarine in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen und die gehackte Schalotte, Knoblauchzehe, Lauchzwiebel hinzugeben; kurz anschwitzen. Nach und nach die Zitronenseitlinge, Creamfine, Ravioli, Katenschinken hinzufügen und mit Salz, einer Prise Zucker, Pfeffer abschmecken. Je nach Geschmack kann man vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

2017-12-16 02.42.37.jpg

My cooking diary – Friday, 12/15/2017 6:10-6:25 am

Yesterday, I cooked lunch for my daughter within 15 minutes. After cooking, I devided this dish into two portions, so that my daughter doesn’t take too much. Nevertheless, there were only two pieces of ravioli on the pan when I got home. She said to me, „Mom, it tastes very delicious and now I’m not very hungry.“ My daughter always has lunch around 14:00 pm on weekdays and she often eats very little in the evening. I think that’s alright. The breakfast is the most important meal and the lunch is the main meal of the day. 🙂

Ravioli with golden oyster mushrooms

Ingredients: for 2 small portions

200 g ravioli with goat cream cheese filling, refined with honey
150 g golden oyster mushrooms
Cremefine 7% fat, cream for cooking
Diced smoked ham
Shallot, garlic clove and spring onion

Preparation:

Let the ravioli for about 4 minutes in boiling salted water according to package directions. Melt some butter or margarine in a pan over medium heat and add chopped shallot, garlic clove, spring onion; sauté briefly. Add gradually the golden oyster mushrooms, cream for cooking, diced smoked ham, ravioli and season with salt, a pinch of sugar, pepper. Depeding on your taste, you can sprinkle with parmesan cheese before serving.

2017-12-16 02.40.51

Have fun cooking for your family and thank you very much for reading my post! 💖

Best greetings, Hang

4 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu tanjabrittonwriter Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s