Frühstücksideen Nr.164

Zutaten: für 1 Portion

1 Ei
1 Wiener Würstchen
2 Scheiben Leinsamenbrot
Salat, Gurken, Tomaten, Ketchup
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und salzen. Das Würstchen mit einem Messer in Querrichtung ganz leicht einschneiden. Den Herd ausschalten und das Würstchen reinlegen. Das Ei vorsichtig aufschlagen und hinzufügen; zugedeckt etwa 3 bis 4 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit den geschnittenen Brotscheiben, Salad, Gurken,Tomaten, Ketchup, Salz und Pfeffer servieren.

2017-05-03-04-03-59Breakfast ideas No.164

Ingredients: for 1 serving

1 egg
1 Wiener sausage
2 slices of linseed bread
Lettuce, cucumbers, tomatoes, ketchup
Salt pepper

Preparation:

Bring the water to a boil in a small pot and add some salt. Cut the sausage with a knife slightly in the transverse direction. Turn off the stove and put the sausage into the pot. Break the egg carefully and place it into boiling water; covered for about 3-4 minutes. Then, serve with slices of bread, lettuce, cucumbers, tomatoes, ketchup, salt and pepper.

2017-05-03-04-01-12

Enjoy the pleasure of cooking for your family!

Best greetings 🙂 Hang

Advertisements

11 Kommentare

  1. Ein herzhaftes Frühstücksarrangement … mir fallen solche Sachen immer nur vor einem vollen Buffet ein 😉 Allerdings brauche ich die Würschtl dann eher angebraten … Eine herzliche Mischung aus „Gesund“ und „Geschmack“. Sowas macht Spaß …

    Gefällt 2 Personen

    • …das Kochen macht mir viel Spaß, wenn ich jeden Tag etwas Neues entdecken würde. Diesmal wollte ich einfach nur den Geruch vermeiden, weil ich nach dem Frühstück auch raus aus dem Haus musste. 😉 Danke für den netten Kommentar, Robert! 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s