Happy Easter

Hello my blogger friends from Germany, Austria und all over the world,

I’m going to take a short break to make a trip. I’d like to taste some typical dishes of Bavarian, Swabian and Viennese cuisine. Would you recommend some typical dishes or some restaurants, please? Thank you very much! I’m looking forward to receiving your comments. I’m on my way to Wienna and I’m very excited to discover something new.  🙂

20170408_113405

20170408_113246

20170408_113453

20170408_113025

20170408_113107

Wishing you and all your loved ones a very happy easter. Enjoy your spring break!

Best greetings 🙂 Hang

Advertisements

28 Kommentare

  1. Eine schöne Reise wünsche ich Dir!
    Typisch schwäbisch? da fallen mir Maultaschen, Schupfnudeln und Spätzle ein. Auch Laugengebäck. Typisch Bayrisch? Knödel,Obazda, Germknöde und Krapfenl(auch östereichisch)Zwetschgendatschi. Wien? Ganz klar: die Sachertorte, Tafelspitz, Apfelstrudel

    Gefällt 1 Person

  2. Schwäbisches Essen: Oben wurde schon einige Spezialitäten genannt. Falls du Fleisch istt, dann probiere doch mal „Rostbraten mit Spätzle“ oder „Kutteln“. Es kommt drauf an, wo du essen gehst und ob frisch gekocht wird. Maultaschen mit Kartoffelsalat schmecken sehr lecker, müssen aber hausgemacht sein. Guten Appetit!

    Gefällt 1 Person

    • Herzlichen Dank für den Tipp, liebe Sigrid! Auf dem Rückweg werden wir die Sehenswürdigkeiten in Bayern noch besichtigen. Wir werden die Maultaschen mit Kartoffelsalat unbedingt ausprobieren.
      Rostbraten mit Spätzle klingt ja sehr gut. Schwäbische Kutteln habe ich das erste Mal gehört. 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Das ist ja auch nicht auf jeder Karte zu finden, denn das ist aus dem Pansen des Rindermagens gemacht. Oft werden die Kutteln in Rotwein gekocht und mit Bratkartoffeln serviert. Früher ein Alltagsessen, heute von vielen verweigert (Innereien), aber erst kürzlich sah ich das Gericht wieder auf einer Karte. Muss man mögen – Innereien!. Ich esse Kutteln sehr gerne! Liebe Grüße, Sigrid

        Gefällt 1 Person

      • Ja, das hast Du Recht. Ich habe dieses Gericht nicht auf der Speisekarte gefunden. Das hört sich ja lecker an. Ich werde das Rezept suchen und ausprobieren. Vielen lieben Dank! 🙂 Liebe Grüße, Hang

        Gefällt mir

  3. Liebe Hang! Die Wiener Küche ist eine Mischung aus der Monarchie 😊Unbedingt kosten solltest Du: Wiener Schnitzel (vom Kalb) mit Erdäpfel-Vogerlsalat, Rindfleisch in allen Variationen beim Plachutta, Salonbeuscherl mit Semmelknödel, Fiakergulasch, Szegediener Krautfleisch und vieles mehr. Auf der Süßen Seite: Apfelszrudel, Topfes oder Milchrahmstrudel, Kaiserschmarn mit Zwetschkenröster, Palatschinken in allen Varianten und ein Besuch beim Demel K und K Hofkonditorei oder auf eine Sachertorte ins Sacher. Um Wien zu erschrecken braucht man Zeit. Viel Spaß und Genuss in der Stadt der Liebe😘

    Gefällt 1 Person

    • Oh, vielen lieben Dank für den Tipp und den lieben Kommentar, liebe Sabine! 😘 Wir haben heute das weltkulturerbe Schönbrunn besucht und Wiener Schnitzel mit hausgemachtem Kartoffelsalat, Sachtorte in der Stadt probiert. Ja, es war sehr lecker! Leider fehlt uns die Zeit, um alle zu genießen. 😊

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s