Vietnamesisches Fondue mit Rindfleisch in Essig

Bò nhúng giấm

Zutaten: für 4 Portionen

600-800 g mageres Rindfleisch, 1 Zwiebel und Pfeffer

Salat, Gurke, Sojasprossen, Koriander, Thai-Basilikum, vietnamesischer Koriander, Pfefferminz…

Sternfrucht, grüne Banane / Kochbanane, Zitrone (je nach Geschmack)

Etwa 1/2 Packung Reisnudeln und Reispapierblätter

Für die Brühe mit Essig und Kokoswasser:

1 Reisschale Kokosessig (oder Reisessig), 1 Reisschale Wasser, 300 ml Junges Kokoswasser, 1-2 Zitronengras (klein geschnitten), 1 Zwiebel (in Scheiben geschnitten), 1 Knoblauchzehe (fein gehackt), 1 Schalotte (fein gehackt), 2 EL Zucker und 1 TL Salz.

Fischsauce mit Kokosmilchkaramell und Kokosessig zum Dippen:

1 Knoblauchzehe (fein gehackt), 1 Schalotte (fein gehackt), 1 EL Kokosmilchkaramell (oder Kokosblütensirup, Karamellsirup), Kokosessig, Zucker und Fischsauce.

Chilipaste mit Zitronengras (selbstgemacht)

Klassische Sauce: Anchovis Sauce mit Ananas

Zubereitung:

Das Rindfleisch etwa 1 Stunde im Tiefschrank lassen und dann gegen die Faser sehr dünn aufschneiden. Die geschnittene Zwiebel darauf legen und mit Pfeffer bestreuen.

Die Kräuter, Salatblätter waschen und abtropfen lassen.

Gurke, Sternfrucht waschen und in feine Streifen schneiden.

Grüne Banane schälen, in dünne Scheiben schneiden und im Wasser mit Zitronensaft etwa 10-20 Minuten ziehen lassen; dann abtropfen lassen.

Die getrockneten Reisnudeln nach der Verpackungsanweisung zubereiten.

Für die Brühe mit Essig und Kokoswasser:

Die fein gehackte Knoblauchzehe und Schalotte mit etwas Öl in der Pfanne anschwitzen. Das geschnittene Zitronengras, Kokosessig, Kokoswasser, Wasser, Zwiebel hinzufügen und mit Zucker, Salz abschmecken.

Fischsauce mit Kokosmilchkaramell und Kokosessig zum Dippen:

Die fein gehackte Knoblauchzehe und Schalotte mit etwas Öl in der Pfanne anschwitzen. Die Temperatur reduzieren und dann das Kokosmilchkaramell, Fischsauce, Zucker, Kokosessig, etwas Wasser je nach Geschmack hinzufügen.

Die Chilipaste mit Zitronengras wird separat in einem Schälchen serviert.

Anrichten:

Die Brühe in einen Fonduetopf geben und auf den Tisch stellen.

Jeweils ein Blatt Reispapier in warmes Wasser kurz legen, auf einem Teller ausbreiten. Ein Stück Salat, Sternfrucht, Gurke, Reisnudeln, Sojasprossen, Kräuter darauf legen. Ein paar Scheiben Rindfleisch mit Zwiebel kurz in die Brühe tunken; herausnehmen und mit den vorbereiteten Zutaten, Pfeffer zusammenrollen. Das Rindfleischröllchen in die Fischsoße dippen und genießen.

Normalerweise wird dieses Gericht mit Anchovis-Ananas Sauce kombiniert. Es schmeckt auch sehr lecker, aber der Geruch ist sehr streng und unangenehm. Deshalb habe ich diese neue Soße zusammengestellt.  🙂

1501.jpg

1501-2

Vietnamese beef fondue in vinegar – Bò nhúng giấm

Ingredients: for 4 servings

600-800 g lean beef, 1 onion and pepper

Lettuce, cucumber, soy sprouts, coriander, Thai basil, Vietnamese coriander, peppermint …

Carambola / Star fruit, green banana / cooking banana, lemon (depending on your taste)

About 1/2 pack of rice noodles and rice paper

For the broth with coconut vinegar and coconut water:

1 rice bowl of coconut vinegar (or rice vinegar), 1 rice bowl of water, 300 ml of young coconut water, 1-2 lemongrass (chopped), 1 onion (sliced), 1 clove of garlic (finely chopped), 2 tablespoons of sugar and 1 teaspoon of salt

Fish sauce with coconut milk caramel and coconut vinegar for dipping:

1 clove of garlic (finely chopped), 1 shallot (finely chopped), 1 tablespoon of coconut milk caramel (or coconut blossom syrup, caramel syrup), sugar and fish sauce.

Chilipaste with lemongrass (homemade)

Classic sauce: Anchovy sauce with pineapple

Preparation:

Place the beef for about an hour in a freezer and cut the beef against the grain of the fibers very thinly. Put the sliced onion on the meat and sprinkle with pepper.

Wash the herbs, lettuce and drain them.

Wash cucumber, starfruit and cut them into fine stripes.

Peel the green banana, cut it into thin slices and let them into the water with lemon juice for about 10-20 minutes; then let them drain.

Cook the dried rice noodles according to the package instructions.

For the broth with coconut vinegar and coconut water:

Sauté the finely chopped garlic clove and shallot with some oil in a pan. Add chopped lemongrass, coconut vinegar, coconut water, water, sliced onion and season with sugar, salt.

Fish sauce with coconut milk caramel and coconut vinegar for dipping:

Sauté the finely chopped garlic clove and shallot with some oil in a pan. Reduce the temperature and then add the coconut milk caramel, fish sauce, sugar, some water (depending on your taste).

The chili paste with lemongrass is served separately in a small bowl. 

To serve:

Pour the broth into a fondue pot and place on the table.

Dip a rice paper into the warm water briefly, put it on a plate. Place a piece of salad, star fruit, cucumber, rice noodles, soy sprouts, herbs on it. Dip some slices of beef with onion briefly into the broth; take the beef out and roll together with the prepared ingredients, pepper. Dip it into the fish sauce and enjoy it.

This dish is usually combined with anchovy pineapple sauce. It tastes also very delicious, but the smell is very strict and unpleasant. That’s why, I’ve put together this new sauce. 🙂

1501-1.jpg

20170114_194326

Wishing you a happy and relaxing weekend!

Hang

Advertisements

7 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s