Gedämpfte Reismehlröllchen (Vegan)

Gestern habe ich die gedämpften Reismehlröllchen mit vietnamesicher Wurst/Mortadella zubereitet. Gleichzeitig habe ich ein neues Rezept zusammengestellt.

Dieses Rezept ist ein kleines Dankeschön an meine lieben Follower, die gerne mit den pflanzlichen Lebensmitteln kochen würden: Marinsche, Blumenmädchen, Jenny, Rosabluete, Franzi, Neuland…

Gedämpfte Reismehlröllchen (Vegan)

Zutaten:  für 1 Portion

100 g Reismehl, 1 EL Tapiokastärke, 1/4 TL Salz und etwa 270-290 ml Wasser.

für die Füllung: 100 g Bio Tofu natur, 1 Möhre und 1 Lauchzwiebel

Sojasauce oder Hoisin Sauce, Salat und Kräuter

Zubereitung:

Das Reismehl, Tapiokastärke, Salz und Wasser gut vermischen; mind. 1h quellen lassen oder im Kühlschrank übernachten lassen. Den Teig portionsweise auf einem feuchten Tuch über heißem Wasser, zugedeckt ca. 1-2′ dämpfen lassen. (Der Tuch aus Baumwolle mit einem kleinen Loch; sieh Reismehlröllchen). Man kann den Reismehlteig in der gefetteten Antihaft-Pfanne mit Deckel bei geringer Hitze zubereiten.

Etwas Öl in der Pfanne erhitzen; die geschnittene Lauchzwiebel, Möhre, Tofu kurz anbraten und mit Sojasauce, Pfeffer, einer Prise Zucker abschmecken.

Die Füllung in die Mitte des Reismehlteiges geben und zu einem Röllchen wickeln.

Je nach Geschmack mit Sojasauce, Chilisauce oder Hoisin Sauce (selbstgemacht) servieren.

24.11.jpg

20161123_184705.jpg

Steamed rice rolls (vegan)

Ingredients: for 1 serving

100g rice flour, 1 tablespoon tapioca starch, 1/4 teaspoon salt and about 270-290 ml of water.

for filling: 100 g organic tofu natural, 1 carrot and 1 spring onion

soy sauce or hoisin sauce, lettuce and herbs

Preparation:

Mix well the rice flour, tapioca starch, salt and water; Let rest for at least 1h or place it in the refrigerator overnight.

Pour the flour mixture portions onto the damp cotton towel (over hot water) and swirl around to cover the towel; then cover with lid for 1-2 minutes (The cotton towel with a small hole, view another post steamed rice rolls). You can make the steamed rice rolls in a non-stick frying pan with a lid on low heat.

Heat some oil in a pan; add the chopped spring onion, carrot, tofu and season with soy sauce, pepper, a pinch of sugar.

Put the filling in the middle of the steamed rice leaves and wrap it into a small roll.

Depending on your taste, you can serve with soy sauce, chilisauce or hoisin sauce (homemade).

20161123_184500.jpg

20161124_011334.jpg

Es gibt noch ein weiteres Rezept für Euch in der nächsten Woche… homemade with love  😉

Viel Spaß beim Nachkochen!!!

Liebe Grüße 💗 Hang

Advertisements

14 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s