Frühstücksbrötchen (vorgebacken)

Am Vortag habe ich den Vorteig in einem Eimer zubereitet:

Vorteig:

1 frische Hefe 42 g, 200 g Weizenmehl Typ 405, 600 ml lauwarmes Wasser, 1/2 TL Zitronensäure, 2 TL Zucker und 1 1/2 TL Salz.

Alle Zutaten gut verrühren; abdecken und im Kühlschrank übernachten lassen.

Am nächsten Morgen mit den restlichen Zutaten vermengen.

Den Vorteig mit 100 g Öl, 680 g Weizenmehl Typ 405 gut verkneten und bei Zimmertemperatur etwa 4 Stunden ruhen lassen.

Die Hälfte des Teiges in 8 Stücke teilen und zu Baguette formen; 1/4 Teig zu Brötchen formen und 1/4 Teig zu Mini Brötchen in Herzform formen. Das Baguette mit Eigelb, Milch bestreichen und die Brötchen mit Chia-Samen, Sesamsamen, Sonnenblumenkerne bestreuen. Im nicht vorgeheizten Backofen etwa 40 Minuten gehen lassen.

Dann mit reichlichem Wasser besprühen und zusätzlich eine Backform mit heißem Wasser direkt auf den Ofenboden stellen. Die Brötchen im vorgeheizten Backofen bei 240 °C Umluft etwa 5 Minuten backen und weitere bei 200 °C Umluft etwa 5 Minuten backen. Die Brötchen nach dem Backen abkühlen lassen und in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank 2 bis 3 Tage aufbewahren; oder einfrieren lassen. Vor dem Frühstück die Brötchen mit reichlichem Wasser besprühen und im vorgeheizten Backofen bei 230-240 °C Umluft etwa 8-10 Minuten backen.

Das Baguette im vorgeheizten Backofen bei 230-240 °C Umluft etwa 18-20 Minuten backen und sofort genießen. Es schmeckt sehr lecker!  😀

Den Teig am besten in der Küchenmaschine gut verkneten. Es war noch sehr früh am Morgen. Deshalb habe ich die Küchenmaschine nicht benutzt.

1.jpg

20161106_081735.jpg

20161106_090209.jpg

20161106_090203.jpg

20161106_081752.jpg

20161106_084809.jpg

20161106_085208.jpg

Part Baked Bread Rolls

The day before I prepared the predough in a bucket:

Predough:

42 g fresh yeast, 200 g wheat flour type 405, 600 ml lukewarm water, 1/2 tsp citric acid, 2 tsp sugar and 1 1/2 tsp salt.

Mix well all the ingredients; Cover and place the predough in the refrigerator.

The next morning, mix well with the remaining ingredients.

Knead the predough with 100 g of oil, 680 g of wheat flour type 405 and let rest for about 4 hours at room temperature.

Divide half of the dough into 8 pieces and shape them into baguettes; 1/4 the dough to bread rolls and 1/4 the dough to mini buns in heart shape. Brush the baguette with egg yolk, milk and sprinkle with chia seeds, sesame seeds, sunflower seeds. Let them in a non-preheated oven for about 40 minutes.

Sprinkle with plenty of water and place a baking tin with hot water directly on the floor of the oven. Bake the bread rolls, mini buns for about 5 minutes in a preheated oven at 464 °F convection heat and bake for another 5 minutes at 446 °F. After the baking, let them cool and keep in a closed container in the fridge for 2 to 3 days; or freeze them for a few weeks.

Before your breakfast, spray the bread rolls with plenty of water and bake for about 8-10 minutes in a preheated oven at 446 °F – 464 °F convection heat.

Bake the baguette a preheated oven for about 18-20 minutes at 446 °F -464 °F convection heat and enjoy your breakfast immediately. It tastes delicious! 😀

The best way you should knead the bread dough in a kitchen machine. It was also very early in the morning. That’s why I didn’t use the kitchen machine.

20161106_090151

Have a nice day ! 🙂

Hang

Advertisements

10 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s