Frühstückshörnchen

Vor ein paar Monaten habe ich dieses tolle Rezept auf dem Blog backenmitleidenschaftblog von Birgit gelesen. Es hat mir sofort sehr gut gefallen. Deshalb möchte ich unbedingt nachmachen.  🙂

Wie Birgit die perfekten Frühstückshörnchen zubereitet hat, solltet Ihr unbedingt vorbeischauen: Birgit’s Rezept

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept, liebe Birgit!  💖

Das Rezept habe ich etwas abgewandelt. Statt Zartbitterschokolade habe ich Vollmilchschokolade ersetzt, da ich zufällig nur Vollmilchschokolade hatte. Die Schokoladenstücke waren nicht ganz komplett geschmolzen. Es schmeckte trotzdem sehr lecker!  😀

Frühstückshörnchen

Zutaten:

410 g Weizenmehl 550, 1 1/2 TL Salz, 1 TL Honig, 170 g Joghurt, 100 ml kalte Milch, 50 g weiche Butter, 20 g frische Hefe und 1 Ei.

Zum Bestreichen und Füllen:

50 g flüssige Butter, abgekühlt

1 Eigelb mit 1 EL Milch verquirlt

Vollmilchschokolade

Zubereitung:

Am Vorabend alle Zutaten in einer Küchenmaschine etwa 5 Minuten verkneten. Den Teig mit einer Frischhaltefolie bei Zimmertemperatur etwa 30 Minuten abdecken und dann im Kühlschrank übernachten lassen.

Am nächsten Morgen, den Teig in 8 Stücke teilen; zu Kugeln formen und ausrollen. Mit der flüssigen Butter bestreichen (außer das letzte Stück) und zusammenlegen; mit Frischhaltefolie umwickeln und im Kühlschrank etwa 45 Minuten ruhen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 16 Stücke teilen. Die Schokoladenstücke drauflegen und aufrollen. Im nicht vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten ruhen lassen. Dann mit Eigelb-Milchmischung bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober/Unterhitze etwa 15 Minuten goldbraun backen.

1.11.jpg

20161030_075442.jpg

20161030_081410.jpg

20161030_082112.jpg

20161030_082215.jpg

20161030_081651

Liebe Grüße  🙂

Hang

Advertisements

9 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s