Kokosgelee

Zutaten:

1 Junge Kokosnuss, 100 ml Kokosmilch, 5 EL Zucker und 12 g Agar-Agar.

Zubereitung:

Die Spitze der Kokosnuss abschneiden und den Saft in den Topf gießen. Kokosnuss in zwei Hälften schneiden; Kokosfleisch mit einem Löffel entfernen und in Streifen schneiden.

6 g Agar-Agar (etwa 1 EL), 100 ml Kokosmilch, 100 ml Wasser und 2 EL Zucker in einem Kochtopf unter ständigem Rühren 2′ köcheln lassen; von der Kochstelle nehmen; und in die Muffinförmchen und die Tassen gießen; etwa 30′ abkühlen lassen. Kokosgelee rausnehmen und in die Gläser, Backförmchen geben.

6 g Agar-Agar, Kokoswasser mit Wasser insgesamt 300 ml, 3 EL Zucker in einem anderen Kochtopf unter ständigem Rühren 2′ köcheln lassen; von der Kochstelle nehmen und die Kokosstreifen hinzufügen; in die Weingläser, Backförmchen gießen und abkühlen lassen. Kokosgelee im Kühlschrank 1-2 Stunden kühl stellen und bis 3-4 Tage aufbewahren.

Es schmeckt sehr lecker!!! 😀

20160313_164049

Coconut Jelly

Ingredients:

1 young coconut, 100 ml coconut milk, 5 tablespoons sugar and 12 g agar agar.

Preparation:

Cut off the top of the coconut and pour the juice into a saucepan. Cut the coconut in half; remove coconut meat with a spoon and cut into strips.

Put 6 g agar agar (about 1 tablespoon), 100 ml coconut milk, 100 ml water and 2 tablespoons sugar into a saucepan; heat and stir constantly about 2 minutes. Remove from the heat; pour into the muffin cups and mugs; Let them cool for about 30 minutes; remove the jelly and put them into the wine glasses and small baking pans.

Put 6 g agar agar, coconut water with water about 300 ml, 3 tablespoons sugar into a another saucepan; heat and stir constantly about 2 minutes. Remove from the heat and add the coconut strips. Pour them into the wine glasses and baking pans; let them cool. Cool in the refrigerator for 1-2 hours and keep up to 3-4 days.

It tastes very delicious!!! 😀

20160313_163721

Thạch Dừa

Nguyên liệu:

Một trái dừa non, 100 ml nước cốt dừa, 5 muỗng canh đường và 12 g bột rau câu.

Cách làm:

Cắt phần trên của quả dừa và đổ nước vào nồi. Cắt quả dừa ra làm hai; lấy cơm dừa ra bằng một cái muỗng và cắt sợi.

Cho 6 g bột rau câu, 100 ml nước cốt dừa, 100 ml nước và 2 muỗng canh đường vào trong nồi nấu và khuấy liên tục khoảng 2 phút; nhấc ra khỏi bếp và đổ vào khuôn bánh muffin nhỏ cái cốc để nguội chừng 30 phút; cho rau câu đã đặc vào ly uống rượu và khuôn nướng bánh nhỏ. 

Cho 6 g rau câu còn lại với nước dừa và thêm nước vào tất cả 300 ml cùng với 3 muỗng canh đường vào trong nồi khác nấu và khuấy liên tục khoảng 2 phút; nhấc ra khỏi bếp và cho cơm dừa cắt sợi vào. Chế nước rau câu với cơm dừa vừa nấu vào ly và khuôn; để nguội. Thạch rau câu để vào tủ lạnh 1-2h thì dùng được và có thể giữ được 3-4 ngày. Rất ngon!!!

20160313_134540

20160313_140844

20160313_143309

20160313_162721

20160313_16325520160313_163351

2016-03-14 21.07.15

20160313_164020

Liebe Grüße 🙂 Hang

Advertisements

19 Kommentare

  1. Hallo Hang 🙂
    Ich hab mir gestern auch so eine junge Kokosnuss gekauft. Die gab es bei uns im Supermarkt. Da musste ich sofort zugreifen, obwohl ich gar nicht recht wusste, was ich mit dem Fruchtfleisch anfangen soll. Und schon lieferst du mir ein Rezept. Dankeschön. 😀
    Sieht mal wieder echt lecker aus und nach Urlaub…
    Lieben Gruß
    Jenny

    Gefällt 1 Person

    • Oohh wie schön, dass Du zufällig junge Kokosnuss gekauft hast. Danke für den lieben Kommentar, Jenny! Da freue ich mich sehr, dass es Dir gut gefällt…einen schönen Tag wünsche ich Dir, Jenny 🙂 Liebe Grüße – Hang

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Hang, sehr schön. Als ich oben gelesen habe, dachte ich, es sieht ein bißchen farblos aus. Aber dann schreibst Du, dass Du noch Kaffee zugesetzt hast. Das ist sehr gut. Ich könnte mir auch andere kräftige Aromen und Farben vorstellen. Kokos-Gelee, welch tolle Idee. Danke. LG Hartmut

    Gefällt 1 Person

    • Ganz herzlichen Dank für den netten Kommentar, lieber Hartmut! Ich freue mich sehr darüber. Heute habe ich Agar- Agar mit Kaffee und Kokosmilch zubereitet. Leider habe ich keine Zeit zu schreiben. Irgendwann würde ich noch mal das Rezept teilen. Liebe Grüße 🙂 Hang

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s