Kokosgelee mit Granatapfel

Zutaten:

1 Junge Kokosnuss, 15g Agar-Agar, 1 Granatapfel und 3EL Rohrzucker.

Zubereitung:

Die Spitze der Kokosnuss abschneiden und den Saft in den Topf gießen.

5g Agar-Agar, 1 EL Rohrzucker und etwa 150ml frisch gepresster Granatapfelsaft in einem Kochtopf unter ständigem Rühren 2′ köcheln lassen; von der Kochstelle nehmen und auf einen Teller geben. Nach dem Abkühlen in kleine Stücke schneiden.

10g Agar-Agar, 2 EL Rohrzucker und etwa 200ml Kokoswasser in einem anderen Kochtopf unter ständigem Rühren 2′ köcheln lassen; von der Kochstelle nehmen und wieder in die Kokosschale geben. Etwa 5-8′ abkühlen lassen, dann die Hälfte der roten Stücke dazugeben und die Hälfte nach dem Abkühlen oben drauf legen. Kokosgelee im Kühlschrank 1-2 Stunden kühl stellen und bis 3-4 Tage aufbewahren.

Für Kinder nur Kokoswasser nehmen, da Granatapfel ein bisschen sauer schmeckt. Je nach Geschmack kann man mit Kokosmilch kombinieren. Es schmeckt sehr lecker!!!

Coconut Jelly with pomegranate

Ingredients:

1 young coconut, 15g agar agar powder, 1 pomegranate and 3 tablespoons cane sugar.

Preparation:

Cut off the top of the coconut and pour the juice into a saucepan.

Place 5g agar agar powder, 1 tablespoon cane sugar and about 150 ml fresh squeezed pomegranate juice in a saucepan; heat and stir constantly about 2 minutes. Remove from the heat and pour into a dish. After cooling, cut into small pieces. 

Place 10g agar agar powder, 2 tablespoon cane sugar and about 200ml coconut water in another saucepan; heat and stir constantly about 2 minutes. Remove from the heat and pour back into the coconut shell. After about 5-8 minutes; add half of the red agar agar into the bowl and place another on top of the surface after cooling. Cool in the refrigerator for 1-2 hours and keep up to 3-4 days.

For kids, just take coconut water because pomegranate tastes a bit sour. Depending on your taste you can combine with coconut milk. It tastes delicious!

20160117_180527

Thạch Dừa với lựu

Nguyên liệu:

1 trái dừa non, 15g bột rau câu, 1 quả lựu  3 muỗng canh đường mía.

Cách làm:

Cắt phần trên của quả dừa và đổ nước vào một nồi nhỏ.

Cho 5g bột rau câu, 1 muỗng canh đường mía và khoảng 150ml nước ép lựu vào nồi nhỏ, nấu và khuấy liên tục khoảng 2 phút. Nhấc ra khỏi bếp và đổ vào trong đĩa. Sau khi nguội cắt thạch thành những miếng nhỏ.

Cho 10g bột rau câu, 2 muỗng canh đường mía và khoảng 200ml nước dừa vào nồi nhỏ, nấu và khuấy liên tục khoảng 2 phút. Nhấc ra khỏi bếp và đổ trở lại vào quả dừa. Để nguội khoảng 5-8′ thì cho một nữa thạch rau câu lựu vào và phần còn lại đặt lên trên sau khi thạch rau câu đã nguội. Thạch rau câu để vào tủ lạnh 1-2h thì dùng được và có thể giữ được 3-4 ngày.

Cho trẻ em thì chỉ dùng nước dừa tươi vì nước lựu có vị hơi chua. Tuỳ theo khẩu vị mỗi người mà có thể kết hợp nước cốt dừa. Rất ngon!

20160117_181114

Liebe Grüße 🙂 Hang

Advertisements

15 Kommentare

      • Er wird es bestimmt lieben. Er war es, der mir die erste frische Kokosnuss für mich vor ein paar Jahren aus Indonesien mitbrachte. Und Granatapfel mag r auch sehr gerne 🙂
        Ich lasse es dich wissen, wenn wir es probiert haben.

        Gefällt 1 Person

      • Toll! Dann musst Du beim nächsten Mal ein paar Stücke mitnehmen. 😀 Ich bin in einem kleinen Dorf wie Bauernhof hier aufgewachsen. Ich liebe Kokosnüsse, da mein Opa sehr viel gepflanzt hat. Es gibt sehr viele Sorte der Kokosnüsse. Es schmeckt auch sehr unterschiedlich. Es gibt sehr viele Rezepte, die ich damals mit Kokosnüsse gekocht habe. Besonders wird es bald Neujahr in Vietnam feiern. Es erinnerte mich an meine Kindheit, dass ich vor dem Neujahr immer gezuckerte Kokosfrucht aus jungen Kokosnüsse gemacht habe.

        Gefällt 1 Person

      • Sehr schöne Erinnerungen beschreibst du. Ich kenne nur die junge Kokosnuss aus dem Asialden und die alte Kokosnuss 😀
        Hier in Hannover gibt es eine starke vietnamesische Gemeinde. Zum Frühlingsfest kommen Vietnamesen aus ganz Deutschland hier her und letztes Jahr war ich auch das erste Mal eingeladen.Da gab es soooooooooooo viele leckere Sachen 😍

        Gefällt 1 Person

    • Liebe Antje,
      es ist für Zwischenmahlzeit. Man kann auch als Dessert nehmen…nur ein bisschen riesig…muss für zwei teilen 😀 In Vietnam habe ich damals ausprobiert und es wird mit Kokosmilch kombiniert. Es ist eine „Street food“ Spezialität. Mit Granatapfel….neue Idee 😊 es schmeckt lecker! Aber meine Tochter mag nicht sauer. Daher würde ich Dir Agar-Agar mit Kokosmilch empfehlen 😊 Liebe Grüße – Hang

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s