Eingelegter Kai Choi

Eingelegter Kai Choi – Dưa Cải Muối

Zutaten:

1 Kg Kai Choi

2L Wasser

2 EL Salz – min. 4%

3 EL Zucker ca. 1-3%

1 Zwiebel

Reisessig, Essig oder Limettensaft: Je nach Temperatur und Geschmack wird die Menge beigefügt. Es sollte nicht so sauer sein. In Vietnam oder im Sommer ist der Prozess kürzer geworden und keinen  Essig mehr dazu gegeben. Nach 5-7 Tagen schmeckt eingelegter Kai Choi süß-sauer.

20151114_171828.jpg

Zubereitung:

Kai Choi waschen und in kleine Stücke schneiden. Im Sommer unter die Sonne ein paar Stunden trocknen lassen oder übernachten lassen. Die Zwiebel in Scheiben schneiden.

20151114_173815.jpg

Die Gläser werden mit heißem Wasser durchgespült, damit sie steril sind.

Wasser mit Salz, Zucker in einem Topf aufkochen; lauwarm abkühlen lassen; dann Essig dazugeben. Kai Choi und Zwiebel in die Gläser geben und Lake darüber gießen.

nach 3-4 Tagen

20151119_181607.jpg

nach 6 Tagen

20151121_040728.jpg

Eingelegter Kai Choi wird mit Reis und Karamellisiertes Schweinefleisch mit Pfeffer oder Hähnchenschenkel mit Zitronengras und Curry oder geschmortes Schweinefleisch mit Eiern kombiniert oder zur weiteren Zubereitung.

2015-11-21-04-44-13

Man kann Spitzkohl oder Weißkohl ersetzen.

Liebe Grüße 🙂 Hang

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s