Geschwenktes Rindfleisch mit Reisnudelsalat

Geschwenktes Rindfleisch mit Reisnudelsalat

Bún thịt bò xào

Bún – Nudeln; thịt bò– Rindfleisch; xào – schwenken

Für 3-4 Portionen

Zutaten:

1/2 Pck. Reisnudeln, 100g mageres Rindfleisch, Zwiebel, Lauchzwiebel, Knoblauch, Zitronengras, 1 Möhre, Chilischote, Fischsoße, Pfefferminz, Koriander, Gurke und Sojasprossen.

Vietnamesische Kräuter: Rau Răm- vietnamesischer Koriander, Rau kinh giới- vietnamesische Melisse, Rau tía tô –  rote Perilla, Rau húng quế – Thai Basilikum…

Zubereitung:

Die Nudeln

Die getrockneten Nudeln im lauwarmen Wasser ca. 30′ einweichen; danach in aufgekochtes Wasser weiter ca. 3 Min. kochen; den Herd ausschalten, ein paar Minute ziehen lassen. Die Nudeln nach dem Kochen mit kaltem Wasser abschrecken, damit die Nudeln nicht zusammenkleben. Oder die getrocknete Nudeln nach Packungsanleitung kochen.7.11-1

2. Die Fischsoße

Nước mắm ist eine typische vietnamesische Fischsoße.  Je nach Region, von Haus zu Haus und Gericht wird Nước mắm in verschiedenen Varianten zubereitet.

Zutaten für vietnamesische Fischsoße: Fischsoße, Knoblauch, Chili, Limettensaft oder Essig, Zucker, Wasser

Heute würde ich eine südvietnamesische Fischsoße mit Knoblauch und Chili an euch weitergeben. Normalerweise koche ich nach Gefühl, ohne Mengenangaben. Dieses Rezept habe ich extra die Mengenangaben zusammengestellt.

Zubereitung:

Stiel der Chilischoten abschneiden, Knoblauch schälen; sehr fein schneiden

3 EL Zucker, 1/2 frisch gepresster Limettensaft, Knoblauch und Chili anrühren; ca. 20′ stehen lassen

10 EL Wasser und 5-6 EL Fischsoße dazugeben, gut verrühren

Möhre dünn schneiden und dazugeben

In Südvietnam: Kokoswasser statt Wasser für die Fischsoße

7.11-2.jpg

3. Salat

Pfefferminz, Koriander, Salat, Gurke waschen und klein schneiden.

Je nach Geschmack Sojasprossen und vietnamesische Kräuter noch dazugeben.

Die Erdnüsse werden geröstet und zerstampft.

4. Geschwenktes Rindfleisch

Das Rindfleisch gegen die Faser sehr dünn aufschneiden, mit Pfeffer, Salz oder Fischsoße, Öl, Knoblauch ca. 20′ marinieren. Öl in der Pfanne erhitzen; die geschnittene Zwiebel, Lauchzwiebel mit gehacktem Zitronengras, Knoblauch dazugeben und kurz anbraten. Das marinierte Rindfleisch dazugeben und etwa 2-3′ schwenken.

Anrichten:

Erst den geschnittenen Salat, Kräuter, Nudeln; danach Rindfleisch und die zerstampften gerösteten Erdnüsse drauflegen. Je nach Geschmack Röstzwiebeln und Pfeffer dazugeben. Mit Fischsoße darüber gießen und kalt servieren.

20151103_182331.jpg

20151103_182205

Viel Spaß beim Kochen!!!

Liebe Grüße 🙂 Hang

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s